NEWS / TEAMGROUP stellt DDR5-Module bis 6 GHz vor
Voraussichtlich ab September 2022 erhältlich
10.08. 10:00 Uhr    0 Kommentare

Speicherspezialist TEAMGROUP strebt nach Weiterentwicklung und widmet sich unter anderem neuen DDR5-Generationen, um Benutzern noch höhere Frequenzen anzubieten. Heute führt TEAMGROUP den ELITE PLUS DDR5-Desktop-Speicher mit einem neuen Kühlkörperdesign ein, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Der ELITE PLUS DDR5 und der ELITE DDR5 6.000 MHz Desktop-Speicher werden in Kürze für globale Benutzer über Amazon und Newegg in Nordamerika erhältlich sein.

ELITE PLUS DDR5 Desktop Memory ist mit einem schlanken, einfachen und asymmetrischen Aluminiumkühlkörper ausgestattet, der speziell entwickelt wurde, um nicht leitend zu sein und vor Kratzern, Säuren, Rost und Fäulnis zu schützen, um einen vollständigen Schutz für das DDR5-Modul zu bieten. ELITE PLUS DDR5-Desktop-Speicher ist außerdem mit einer Standard-Arbeitsspannung von 1,1 V ausgestattet, die den Energieverbrauch für jede Bandbreiteneinheit im Vergleich zu den 1,2 V in DDR4 weiter reduziert. Das DDR5-Modul ist mit PMICs für eine effektive Stromverteilung, zuverlässige Stromversorgung und minimales Signalrauschen ausgestattet. Der IC unterstützt On-Die-ECC, eine Funktion, die DRAM-Zellen für verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit selbst korrigiert, indem das Risiko von Informationsfehlern reduziert wird.

TEAMGROUP führt ELITE PLUS DDR5 ein.

TEAMGROUP führt ELITE PLUS DDR5 ein. (Bildquelle: TEAMGROUP)

ELITE PLUS DDR5-Module sind führend in der DDR5-Generation und wurden entwickelt, um perfekt mit Intel- und AMD-Systemen kompatibel zu sein. Sie sind mit drei Frequenzen erhältlich: 4800 MHz, 5600 MHz und 6000 MHz, in Single-/Dual-Channel-Optionen von 8 GB bis 32 GB Speicherkapazität, um ein breites Bandbreitenspektrum abzudecken, für die verschiedenen Nutzeranforderungen. ELITE PLUS DDR5 wird voraussichtlich im September 2022 auf den Markt kommen, während ELITE DDR5-Speicher mit 6.000 MHz sowohl bei Amazon als auch bei Newegg in Nordamerika bereits in den Regalen liegt.

Der neue TEAMGROUP ELITE U-DIMM DDR5 6000 MHz (1 x 16 GB) ist bereits für 129,99 Euro erhältlich. Die Dual-Channel-Variante mit 2 x 16 GB wird ab 259,99 Euro den Besitzer wechseln. Alle Modelle der Familie ELITE PLUS werden ab September im Handel sein.

Quelle: TEAMGROUP PR - 09.09.2022, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.